Besser mit Herausforderungen (Stress!)
umgehen können und
bewusster leben

Achtsamkeitskurse im Raum Freiburg

MBSR, Achtsamkeit zur Stressbewältigung, Seminare und Kurse für Betriebe und Einrichtungen, Einführungskurse mit Rigobert Hofmann

Logosymbol_Quadrat_blau

Mit Achtsamkeit mehr Muße im Leben finden. Stress abbauen, Burnout vermeiden!

Achtsamkeit bedeutet
„… in bestimmter Weise aufmerksam sein: absichtsvoll, im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu urteilen.“
Jon Kabat-Zinn

Das ist mein Angebot ...

Achtsamkeitskurse

Achtsamkeit bringen Sie am Einfachsten in Ihr Leben indem Sie über das achtwöchige Achtsamkeitstraining „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ (MBSR) nach Jon Kabat-Zinn einsteigen. Zum Kennenlernen eignet sich natürlich auch ein einfacher Einführungskurs.

Kurse für Betriebe

Achtsamkeitskurse im Betrieb fördern nicht allein die Stressbewältigungskompetenz Ihrer Mitarbeiter*innen. Ich biete neben dem MBSR-Kurs ein eigenes zeitlich anpassbares Format namens „Stressbewältigung und Selbstfürsorge mit Achtsamkeit“ an.

Beratung & Coaching

Wenn Sie sich auf Ihrem Weg zu mehr Achtsamkeit dann und wann Unterstützung wünschen, dann berate ich Sie gerne und spreche mit Ihnen konkret über Ihre individuellen Herausforderungen.

Zu einigen wichtigen Lebensfragen habe ich mir über die eigene Erfahrung besondere Kompetenzen erworben:
Was ist der innerste Kern meiner Persönlichkeit? Was macht mich aus? Wer bin ich? Solche Fragen lassen sich klären und können Orientierung geben! Wir können auf diesem Weg wieder mehr in Kontakt mit uns selbst kommen.

  • Donnerstag, 28.11.2019, 19:30 bis ca. 21 Uhr, Vortrag in Heitersheim: "Achtsamkeit und die Herausforderungen des Lebens"
    Vortrag als allgemeine Einführung zu Achtsamkeit / Stressbewältigung in Kooperation mit der Physiotherapiepraxis Bernhard Kempter
    Ort: Praxis für Physiotherapie Bernhard Kempter, Poststraße 35, 79423 Heitersheim – Gruppenraum EG
    Teilnahmegebühr: kostenfrei
  • Montag, 06.01.2020 (Feiertag), 10 bis 15 Uhr: Workshop "Stressbewältigung und Selbstfürsorge mit Achtsamkeit" in Freiburg.
    Neu! Mein bewährter, erfolgreicher Einführungsworkshop für Firmen/Institutionen jetzt erstmals auch für private Interessent*innen.
    Ort: Der Paritätische (Paritätischer Wohlfahrtsverband), Kaiser-Joseph-Str. 268, 79098 Freiburg. 8 Wochen, jeweils mittwochs 18:30 bis 21 Uhr.
    Teilnahmegebühr: 70.- €.
  • Donnerstag, 16.01.2020, 19:00 bis ca. 20:30 Uhr, Vortrag in Müllheim: "Achtsamkeit und die Herausforderungen des Lebens"
    Vortrag als allgemeine Einführung zu Achtsamkeit / Stressbewältigung
    Ort: Diakonischen Werk, Wilhelmstraße 8, 79379 Müllheim, Seminarraum
    Teilnahmegebühr: kostenfrei
  • Ab Mittwoch 05.02.2020, 18:30 Uhr: Kurs "Stressbewältigung durch Achtsamkeit" (MBSR) in Freiburg.
    Ort: Der Paritätische (Paritätischer Wohlfahrtsverband), Kaiser-Joseph-Str. 268, 79098 Freiburg. 8 Wochen, jeweils mittwochs 18:30 bis 21 Uhr.
    Teilnahmegebühr: 320.- €, ggf. Ermäßigung möglich.
  • Ab Donnerstag 06.02.2020, 18:30 Uhr: Kurs "Stressbewältigung durch Achtsamkeit" (MBSR) in Badenweiler.
    Ort: Psychosomatik am Schlossplatz, Am Schlossplatz 3, 79410 Badenweiler. 8 Wochen, jeweils donnerstags 18:30 bis 21 Uhr.
    Teilnahmegebühr: 320.- €, ggf. Ermäßigung möglich.

Anmeldungen für Kurse / Workshops bitte über Telefon 0761 84828, per Kontaktformular oder per Mail

Interesse an mehr Informationen zu Achtsamkeit, bzw. Achtsamkeitskursen?

Mehr und individuellere Infos finden Sie auf meiner Hauptseite.

Achtsamkeitsmeditation

Im Achtsamkeitskurs „Stressbewältigung durch Achtsamkeit“ (Mindfullness Based Stress Reduction = MBSR) lernen Sie nicht nur eine Meditationsform. Der 8-Wochen-Kurs enthält mehrere verschiedene Achtsamkeitsmeditationen. Und natürlich lernen Sie auch die klassische achtsame Sitzmeditation (Vipassana).

In meinem Lebenspraxis-Blog zu Achtsamkeit auf meiner Hauptseite gehe ich übrigens auf viele verschiedene Aspekte ein, die im Zusammenhang mit Achtsamkeit und dem Praktizieren einer achtsamen Haltung interessant sein können.

Teilnehmer*innen und Kunden sagen ...

… Er schafft es durch seine gut strukturierte Einführung selbst dem Thema fernstehende Teilnehmende zu gewinnen und sich auf das Thema einzulassen. Aufgrund dieser Basis und seiner sehr guten und fundierten Fachkenntnisse, die er gut nachvollziehbar und sehr praxisorientiert mit vielfältigen Übungen vermittelt, schafft es Herr Rigobert Hofmann, dass die Teilnehmenden die Wichtigkeit des Themas für ihr Befinden entdecken. …
Referenz Bildungsträger BBQ gGmbH Freiburg, Projektleiterin A. Wißkirchen
Ich habe im Herbst 2018 bei Rigobert den MBSR-Kurs in Freiburg besucht. Er hat uns sehr kompetent und einfühlsam durch den Kurs geleitet. Und ich höre auch heute noch nach einem Jahr regelmäßig seine selbst aufgenommenen CDs zum Body-Scan und zur Atemmeditation.
Silke Breede, MBSR-Kursteilnehmerin
Weitere Stimmen folgen (bald?)…
N.N.
… Besonders inspirierend waren für mich die Anregungen, Inquiry genannt, die jeder Einzelne in den Mitteilungsrunden bekam. Diese Runden fand ich echt hilfreich und lebendig und ich fühlte mich jedes Mal sehr wertschätzend unterstützt, verbunden mit einem Gefühl von wohliger Wärme.
Marlies Krämer, MBSR-Kursteilnehmerin

Über mich

Ich bin zertifizierter Achtsamkeitslehrer (Ausbildung bei Arbor in Freiburg) mit einem medizinischen Hintergrund als langjähriger Krankenpfleger. Doch das sagt eher wenig über mich.

Portrait Rigobert Hofmann

Das Leben bringt ungewöhnliche Geschichten hervor

... und lange Zeit hätte ich mich nicht getraut, diese Geschichte so offen zu erzählen. Im Leben kann man sehr einschneidende, tiefgreifende Erfahrungen machen, die forthin entscheidend Einfluß haben auf das weitere Leben. Mich haben in einem positiven Sinn sogenannte mystische Erfahrungen schon früh geprägt. Nennen wir es vielleicht einen tieferen Blick in das Wesen des Lebens, der mir vor allen Dingen in der Kindheit und bis zum 18. Lebensjahr zuteil wurde. Das hat eine jahrzehntelange Suche nach Antworten in Gang gesetzt. Die Prinzipien der Achtsamkeit sind eine Antwort auf meine Lebensfragen. In meinen Augen sind sie allgemeine Grundprinzipien des Lebens. Eine achtsame Haltung ist daher eine gute Anpassung an das Leben.

Ich habe schon als Teenager als Autodidakt begonnen, zu meditieren und bin in der Folge vieler Jahre und Jahrzehnte zwar kein Meister Eckart geworden und auch kein Eckart Tolle, dafür aber ein Achtsamkeitslehrer mit einem weiten und tiefen Erfahrungsspektrum.